Allgemein (30)


Rayman Raving Rabbids TV Party

Seit ca. einem Jahr bin ich stolzer Besitzer einer Nintendo Wii.
Vor kurzem habe ich mich dazu durchgerungen mal ein neues Spiel zu kaufen.
Die Wahl fiel auf den mittlerweile 3. Teil der beliebten „Rayman Raving Rabbids“-Reihe.

In über 50 Minigames, muss man gegen die hässlichen Hasen rennen gewinnen, mit ihnen Musik machen, tanzen, sie mit Pümpeln abknallen oder auf einem Gnu durch einen Slalom-Parcours leiten.
Besonders mit mehreren ist hier nicht nur ein lustiger Abend vor dem Fernseher garantiert.

Wer bereits die ersten Teile kennt wird auch an dem Teil seinen Spass haben!

Solltet Ihr interessiert sein, dass Spiel auch zu besitzen, könnt Ihr es bequem über den Amazon-Link (Klick auf das Bild) kaufen…




2008/2009

Das Jahr 2008 neigt sich dem Ende.
Alles in Allem muss ich sagen, dass 2008 für mich sowohl privat als auch beruflich ein voller Erfolg war.
Es gab so gut wie keine Rückschläge und stimmt mich optimistisch für das kommende Jahr 2009.

Für 2009 habe ich mir vorgenommen, das ein oder andere Projekt zu vervollständigen und es an den Start zu bringen.
Wenn es die Zeit und die Muße zulässt, wird sogar ein größeres Projekt veröffentlicht werden. Man darf gespannt sein.

Ansonsten habe ich noch im privaten Bereich einiges vor, das weitaus höhere Priorität hat als diverse Web 2.0-Klickibunti-Ideen die in meinem Kopf rumgeistern.

Lirum Larum das Jahr 2009 erwarte ich mit voller Spannung und Optimismus.

Allen Lesern dieses Blogs (auch wenn das momentan noch recht wenige sind):
Alles Gute Euch und Euren Familien für das kommende Jahr und viel Erfolg bei allem, was Ihr tut.

Euer Funkmaster Flow

P.S.: Man liest sich 😉




Musiktipp: Serj Tankian – Elect the Dead

Serj Tankian, seines Zeichens Frontmann der Metal-Band System of a Down hat mittlerweile ein Solo-Album am Start. Wie in SOAD-Manier treffen hier aussergewöhnliche und melancholische Melodien auf knallharte Gitarren und donnernde Schläge aus der Schiessbude.
Insgesamt ein abwechslungsreiches Album und absolut empfehlenswert, für Leute die auf härtere Musik stehen.
Natürlich, bedient sich Serj, wie auch bei System of a Down, sozialkritischer und politischer Themen und gibt diese mit seiner einzigartigen Stimme zum Besten.

Anspieltipps:
– Empty Walls
– The unthinking Majority
– Money
– Baby
– Feed us

Serj Tankian – Empty Walls (Official Video)




OpenDocument

Schön, dass es ein openDocument Format gibt.
Schön ist auch, dass Microsoft Office in der 2007er Version dieses Format nicht nativ unterstützt.
Um z.B. odt-Dateien zu öffnen ist ein Plugin notwendig.
PlugIns sind ja in der Regel recht klein, was die Dateigröße angeht.
Das ODF-PlugIn von Sun, was notwendig ist, um *.ODT-Dateien anzuzeigen bringt über 30MB auf die Waage.
Meiner Meinung nach für ein PlugIn ziemlich viel.

Eine andere Frage, die mich irritiert ist die folgende:
Warum hat man eine Enterprise Version von Microsoft Office, wenn die doch nicht alles lesen kann?

Für alle verzweifelten, die dieses PlugIn benötigen; Download bei Sun




System Administrator Appreciation Day

Am Freitag war der System Administrator Appreciation Day.
Seit der Jahrtausendwende wird an jedem letzten Freitag im Juli der Sysadminday gefeiert.
Aus diesem Grunde haben unsere Admins folgenden Beitrag auf dem Fettgaumen gepostet.

230V Wurst
Reaktionen bei el*Loco




Tulipan Kondome




Scheich müsste man sein

Heute beim Einkaufsbummel durch Düsseldorf:
Der neue Breidenbacher Hof in Düsseldorf ist ein 5-Sterne-Hotel.
Dementsprechend kehren dort mehr oder minder reiche Leute ein.
Einem reichen Araber ist ein BMW M5 grundsätzlich nicht leistungsstark genug.
Deswegen kauft er sich keinen M5 von der Stange, sondern lässt ihn sich nochmal aufbohren.
Wenn nicht bei Alpina wo dann?
Na klar, bei Hamann.
Das Ergebnis:

Schönes Ding 😉



Tradition bei der Formel1

Als Promotion für Batman Forever kreiste das damalige Batmobil im Rahmenprogramm der Formel1 über den Silverstone Circuit.
Im August erscheint in Deutschland The Dark Knight. Um diesen Film gebührend zu promoten drehte Formel1-Pilot Jarno Trulli einige Runden im Batmobil Tumbler:




Firefox 3: mailto Links mit Google Mail nutzen

Der Firefox hat in der 3. Version viele Neuerungen erfahren.
Eine möchte ich hier genauer vorstellen. Und zwar die Möglichkeit Mozillas Vorzeigebrowser dazu zu bewegen mailto-Links mit einem Webmailer (hier: Google Mail) zu öffnen.
Dazu tippt man zunächst:

about:config

in die Adresszeile ein.
Den nachfolgenden Dialog bestätigt man mit „Ich werde vorsichtig sein, versprochen“.
In der Suchleiste der erweiterten Einstellungen gibt man nun folgendes ein:

gecko.handlerService.allowRegisterFromDifferentHost

Dort stellt man den Wert auf true
Anschließend sucht man nach dem Schlüssel:

network.protocol-handler.external.mailto

Dieser wird ebenfalls auf true gesetzt (falls er das nicht ohnehin schon ist).
Damit wären die nötigen Vorkehrungen getroffen.
Um dem Firefox 3 schlussendlich zu sagen, dass er Google Mail öffnen soll, fügt man folgendes in der Adresszeile des Browsers ein:

javascript:window.navigator.registerProtocolHandler(„mailto“,“https://mail.google.com/mail/?extsrc=mailto&url=%s“,“GMail“)

Im Browserfenster erscheint ganz oben eine Abfrage, die zu bestätigen ist.
Nun kann man über Extras > Einstellungen > Anwendungen Google Mail hinzufügen. Dort einfach nach „mailto“ suchen und im Drop-Down Menü Google Mail auswählen.
Ab sofort werden mailto-Links mit Google Mail geöffnet.




Sony Cybershot DSC-W150

Nach langem Suchen und rätselraten war es endlich soweit.
Die Entscheidung fiel auf eine Digitalkamera aus dem Hause Sony.

Sony Cybershot DSC-W150
Sony Cybershot DSC-W150
Sony Cybershot DSC-W150