Warning: Undefined array key "height" in /homepages/8/d250519925/htdocs/wordpress/wp-content/themes/material-for-coders/includes/thumbnails.php on line 27
games | cmff.de games | cmff.de

games (5)


Race of Champions: Android Rennspiel

Beim Race of Champions treten jedes Jahr die Besten Rennfahrer gegeneinander an.
Das Race of Champions (kurz: ROC) findet dieses Jahr erneut in Düsseldorf statt.


Wenn ihr mögt, dann könnt ihr euch nun selber auf eurem Androiden ans Steuer setzen und einen Scirocco oder einen KTM X-Bow fahren.
Dazu müsst ihr einfach die App im Market downloaden und am besten anschließend die data.pkg (260 MB) herunterladen.

Der Download aus dem Spiel heraus hat bei mir und vielen anderen kaum oder nur langsam funktioniert.
Achtet darauf, dass ihr die .pkg-Datei ins Verzeichnis /sdcard/Invictus/Roc ablegt.

Die Autos könnt ihr folgendermaßen steuern:
Links/Rechts – Device kippen
Gas – Daumen rechts
Bremse – Daumen links

Keep racing.




A4T Quad Charging Stand

Ich habe zu Hause eine Wii mit 3 Wii-Motes und 3 Nunchucks.
Die Wii-Motes betreibe ich mit Akkus, da ich keine Lust habe ständig neue Batterien zu kaufen.

Hierzulande gibt es Standfüsse für die Wii mit Lademöglichkeit für 2 Wii-Motes.
Also habe ich mir bei Amazon.co.uk den A4T Quad Charging Stand gekauft.

Ist eine prima Sache. Es werden 4 Batteriefach-Deckel mitgeliefert, in die jeweils zwei handelsübliche AAA-Akkus (nicht mitgeliefert) gepackt werden.
Dann kann man die Wii-Motes mit Schutzhülle und Handgelenkschlaufe bequem in dem Standfuss aufbewahren und aufladen.
Darüber hinaus haben noch 2 Nunchucks ihren festen Platz gefunden.

A4T Quad Charging Stand mit 3 Wii-Motes und 2 Nunchucks



Rayman Raving Rabbids TV Party – Groove On – Toxic

Ich habe vor einiger Zeit bereits Rayman Raving Rabbids TV Party empfohlen. Bei mir zu Hause wird relativ oft das Mini-Game „Groove On“ gespielt.
Neben Rock-Hits wie „Another one bites the dust“ oder „Born to be wild“ haben natürlich auch Pop-Songs wie „Toxic“ von Britney Spears ihren Platz in dem Spiel gefunden.

Ich bin zwar ein sehr Musik affiner Mensch, mit dem Taktgefühl hapert es aber trotzdem hier und da.
Besonders stolz war ich daher auf die Leistung, die ich bei Toxic erreicht habe.

Wobei es mir hier weniger um die erreichten Punkte geht.
Ich fand es einfach nur grandios, dass ich 133 mal in Folge den Takt exakt getroffen habe.

Wer mir nacheifern möchte, aber RRR – TV Party noch nicht besitzt, dem sei der unten stehende Link ans Herz gelegt.




Rayman Raving Rabbids TV Party

Seit ca. einem Jahr bin ich stolzer Besitzer einer Nintendo Wii.
Vor kurzem habe ich mich dazu durchgerungen mal ein neues Spiel zu kaufen.
Die Wahl fiel auf den mittlerweile 3. Teil der beliebten „Rayman Raving Rabbids“-Reihe.

In über 50 Minigames, muss man gegen die hässlichen Hasen rennen gewinnen, mit ihnen Musik machen, tanzen, sie mit Pümpeln abknallen oder auf einem Gnu durch einen Slalom-Parcours leiten.
Besonders mit mehreren ist hier nicht nur ein lustiger Abend vor dem Fernseher garantiert.

Wer bereits die ersten Teile kennt wird auch an dem Teil seinen Spass haben!

Solltet Ihr interessiert sein, dass Spiel auch zu besitzen, könnt Ihr es bequem über den Amazon-Link (Klick auf das Bild) kaufen…




Gamertag Mysterium

Letztens habe ich mir GTA4 für den PC gekauft.
Voll Vorfreude installiert und natürlich Online aktiviert.
Soweit sogut.

Dummerweise erfordert das Spiel (sofern man den Online Modus nutzen will) einen Gamertag bei Windows Live for Games.
Also habe ich fix einen Account erstellen wollen.
Mein Wunschname war leider schon vergeben. Macht ja nix.
Microsoft hat mir immerhin extrem passende Alternativen vorgeschlagen…

Hört sich ja alles recht ähnlich an 😉