Warning: Undefined array key "height" in /homepages/8/d250519925/htdocs/wordpress/wp-content/themes/material-for-coders/includes/thumbnails.php on line 27
motorsport | cmff.de motorsport | cmff.de

motorsport (3)


DTM Präsentation 2009

Wie im letzen Jahr war ich auch dieses Jahr wieder bei der DTM Präsentation in Düsseldorf auf der berühmten Königsallee.
Die Veranstaltung war wie gewohnt eine spektakulärer Einstieg in die neue Saison.

Timo Scheider beim Burnout

Wieder einmal wurde die Nähe zu den Fans groß geschrieben. Fahrer zum Anfassen, Motorsport hautnah, Live-Musik, Interviews u.v.m.

Das Ergebnis des Burnouts

Schade nur, dass dieses Mal die DTM zum letzten Mal in der Landeshauptstadt gastierte. Noch mehr Impressionen gibt es sowohl in meinem Picasa-Webalbum und auf YouTube, bequem in Form einer Playlist.




Timo Scheider – DTM Meister 2008

Ich habe heute leider nicht die Möglichkeit gehabt, das DTM Finale auf dem Hockenheimring LIVE zu sehen.
Dank TV-Karte und Aufnahmemöglichkeit, habe ich mir das Rennen nach dem Familienfest angesehen.

Zwar ist momentan Mattias Ekström mein Lieblingsfahrer in der DTM, da er aber ohne Aussicht auf den Titelgewinn ins Rennen ging, hielt ich die Daumen für Timo Scheider.

Timo Scheider

Das Rennen an sich bot bis auf Start- und Endphase nicht viele Höhepunkte.
Timo kam beim Start besonders gut weg und Paul di Resta gelang es in der 2. Runde Ekström (von der Pole-Position gestartet) ordentlich zu verladen.

Schade fand ich nur, dass Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug, nach seinen Glückwünschen an Timo, am Ende des Rennens Ekström Angriff und als Rüpel darstellte. Dies quittierte Ekström im ARD-Interview mit einem lauten Lachen und dem Satz „Schlechte Verlierer gibt es immer“.
Natürlich sollten und müssen Unsportlichkeiten geahndet werden. Aber ein paar Rangeleien und Lackaustausch darf in der DTM doch wohl stattfinden. Es soll ja schließlich weiterhin Tourenwagensport vom Feinsten bleiben.

In diesem Sinne:
Glückwunsch Timo! Hast eine gute Saison 2008 hingelegt.
Nächstes Jahr wird aber hoffentlich Ekström der lachende Erste sein 😉




Tradition bei der Formel1

Als Promotion für Batman Forever kreiste das damalige Batmobil im Rahmenprogramm der Formel1 über den Silverstone Circuit.
Im August erscheint in Deutschland The Dark Knight. Um diesen Film gebührend zu promoten drehte Formel1-Pilot Jarno Trulli einige Runden im Batmobil Tumbler: