Warning: Undefined array key "height" in /homepages/8/d250519925/htdocs/wordpress/wp-content/themes/material-for-coders/includes/thumbnails.php on line 27
javascript | cmff.de javascript | cmff.de

javascript (3)


What’s your Ninja name

Seitdem ich Christian Heilmann auf der BOA2009 erlebt habe, lässt mich YQL (Yahoo Query Language) nicht mehr los.

Kurz zu YQL: YQL ist eine an SQL angelehnte Abfragesprache für sämtliche Daten im Web.

So liesse sich beispielsweise meine Blog-Startseite mit folgender Abfrage abholen:

select * from html where url="http://blog.cmff.de"

Das Ergebnis kann entweder als XML oder als JSON weiterverarbeitet werden.

Inspiriert durch das Internet-Meme

(gefunden auf Blame it on the voices) habe ich mal eine kleine Fingerübung durchgeführt.

Christian Heilmann, der noch bis zum 1.12.2010 Yahoo! Senior Developer Evangelist ist, hat für YQL einen so genannten OpenTable geschrieben.
So kann man relativ leicht in der YQL-Console seinen echten Namen in einen Ninja-Namen übersetzen lassen.

Da aber die meisten User (die keine Entwickler-Gene in sich tragen) vermutlich mit der Konsole überfordert sind, habe ich mal ein kleines Frontend dafür gebaut:

Einfach in das Textfeld den eigenen Namen eingeben und schon purzelt der Ninja-Name heraus.
Meiner lautet: lutamoshikikato

Wie lautet Euer Ninja-Name?




LABjs Script Loader

Mal wieder ein Quickie zwischendurch.
Ich bin heute über LABjs gestolpert.
LABjs steht für Loading And Blocking JavaScript.
Prinzipiell bietet es die Möglichkeit externes und Inline-Javascript gezielt synchron bzw. asynchron zu laden.
Darüber hinaus kann man für jedes eingebundene Script bestimmen, ob es auf ein Anderes zu warten hat.
Alle Möglichkeiten und Optionen stehen in der offiziellen Dokumentation.

Vorher:

<script src="framework.js"></script>
<script src="plugin.framework.js"></script>
<script src="myplugin.framework.js"></script>
<script src="init.js"></script>

Nachher:

<script>
   $LAB
   .script("framework.js").wait()
   .script("plugin.framework.js")
   .script("myplugin.framework.js").wait()
   .script("init.js");
</script>



Greasemonkey-Script: Last.fm Now Playing TweetButton

Manchmal würde ich gerne der Welt draussen via Twitter mitteilen, was ich gerade für Musik höre.
Meistens habe ich aber gerade dann keine Lust den Künstler und Titel des Songs irgendwo in einen Twitter Client zu hacken.

Also habe ich mir ein Greasemonkey-Script geschrieben, was den offiziellen TwitterButton in meine Last.fm Profilseite hackt.

Funktioniert natürlich nur, wenn gerade Musik läuft.
Andernfalls würde ja auch die Bezeichnung „Now Playing“ nur begrenzt Sinn ergeben.

Wenn Ihr Greasemonkey installiert habt, dann könnt ihr das entsprechende Script auf userscripts.org herunterladen.
Achja: Den Sourcecode dazu gibt es auf GitHub