Simfy – nur noch 5 Stunden pro Monat kostenlos

Soeben hat mich eine Mail von Simfy erreicht.
Ab sofort kann man über Simfy free nur noch 5 Stunden pro Monat kostenlos Musik hören.
Was ich davon halte? Ich weiß es noch nicht.

Auf der einen Seite wäre ich ja durchaus bereit für den Service zu zahlen.
Auf der anderen Seite finde ich 5 Stunden pro Monat ein bisschen wenig, um in verschiedene Alben reinzuhören.

Ich war eigentlich schon fast dazu bereit Geld zu zahlen, um mich querbeet durch sämtliche Musik durchzuhören.
Dafür fand ich 20 Stunden pro Monat reinhören und dann zu bezahlen einen optimalen Ansatz.
Das Ganze jetzt aber auf 5 Stunden pro Monat zu beschränken bringt mich allerdings wieder dazu einfach nur noch die Musik
auf CD zu kaufen die ich mag.
So nutze ich lieber Grooveshark, Soundcloud oder ähnliches zum reinhören, um dann anschließend bei Amazon die CD zu kaufen.

Wie seht Ihr das? Reichen Euch 5 Stunden pro Monat um neue Künstler/Alben zu entdecken?




5 Kommentare

bisher fand ich simfy gut, aber 5 stunden bei simfy – viel zu wenig.!!! die 20 stunden vorher empfand ich als ausreichend. ich werde mir etwas anderen suchen müssen.

Erst die Begrenzung auf 20 Stunden, dann kamen Audio-Spots dazu, dann Video-Einblendungen, jetzt die Einschränkung auf 5 Stunden… sorry, mein Account werde ich dort wieder löschen.

Das Grundkonzept ist gut und ich war auch für einige Monate Premium-Mitglied, aber die Software ist bei mir ständig abgestürzt oder es liefen bestimmte Tracks nicht. Andere waren verfügbar, konnten dann aber plötzlich doch nicht mehr abgespielt werden.

Mit den 20 Stunden und den nun wirklich nicht gerade dezenten und seltenen Werbeeinblendungen sollte man eigentlich meinen, sollte sich der Service mit der Zeit refinanzieren lassen. Besonders, da es in erster Instanz erst einmal darum geht, die Nutzerzahlen zu erreichen, die die Investoren sehen wollen… tja, das könnte sich nun in die falsche Richtung entwickeln.

Nicht nur die 5 Stunden sind ärgerlich, sondern auch dass einiges in den Premium Account gewandert ist und man so nur noch eine 30sec Vorschau bekommt. Da ist ja itunes mit seinen 90sec ja schon weiter.

Ich finde es zwar auch ziemlich bescheuert, aber da ich Simfy eh nur nutze, um Lieder zu hören, die ich bei Youtube nicht finde oder im Radio nicht bis selten höre, geht das noch in Ordnung, immerhin ists kostenlos und rund 100 Lieder im Monat reichen für meine Zwecke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.