Warning: Undefined array key "height" in /homepages/8/d250519925/htdocs/wordpress/wp-content/themes/material-for-coders/includes/thumbnails.php on line 27
Rammstein 2019 – Veltins Arena | cmff.de Rammstein 2019 – Veltins Arena | cmff.de

Rammstein 2019 – Veltins Arena

Zehn Jahre sind seit dem letzten Album von Rammstein vergangen.
Im Mai 2019 kam also die neue Platte auf den Markt, samt entsprechender Tour.
Rezensionen, Erwartungen und den „Skandal“ um den Trailer für die erste Single „Deutschland“
kann man auf den gängigen (Musik-)Portalen nachlesen.

Das Video zu „Deutschland“ ist meiner Meinung nach sehr gelungen und handwerklich weit über dem Musik-Video-Standard.
Die Geschichte Deutschlands wird hier gut in Szene gesetzt. Die Ambivalenz zwischen Liebe und Nicht-Liebe zu einem
Land in das man halt hinein geboren wird und sich nicht aussuchen kann wird visuell und textlich gut dargestellt.

Die zweite Single „Radio“ beschreibt wie die Musiker aus der ehemaligen DDR mit eben jener aufgewachsen sind.
Wie „gefährlich“ fremde Noten damals waren und wie sie sich heimlich dieser bedienten.

Ich will nicht behaupten, dass ich Fan der ersten Stunde war, aber irgendwo zwischen „Sehnsucht“ und „Mutter“ habe
ich angefangen die Musik von Rammstein zu lieben. Harte Gitarren-Riffs, Chöre, die Melodien etc. das Gesamtpaket hat gepasst.
Das Ganze gepaart mit einer Bühnen-Show, die ihresgleichen sucht. Grund genug sich Tickets für eins der Konzerte in diesem Jahr zu sichern.

Gesagt, getan. Ein Kollege und ich haben zwei bis drei Stunden gebraucht um zwei Tickets zu kaufen.
Die Eventim-Server waren einfach zu überlastet. Ebenso schnell wurden Tickets auf einschlägig bekannten Reseller-Börsen zu horrenden Preisen angeboten.

Dann war es endlich soweit. Am 27.05.2019 gaben die 6 Jungs bereits ein Konzert in der Veltins-Arena zu Schalke und am 28.05.2019 waren wir an der Reihe.
Hinterher erfuhr ich, das unter Anderem Teile der Toten Hosen, Broilers, Donots und Massendefekt ebenfalls im Stadion waren. Unweit von uns entfernt.
In dieser Runde nahm ich an einem der großartigsten Konzerte teil.

Von anderen (Rock)-Konzerten war ich es gewohnt, dass in der Halle Rock-Hymnen gespielt werden, bis die Vorband oder der Haupt-Act auftritt.
Nicht so bei diesem Konzert. Vor dem Stadion liefen Songs wie zum Beispiel „Song 2“, „Seven Nation Army“, etc. aber in der Halle:
Es lief Rammstein vom Band. Die Vorband (JATEKOK) spielten Rammstein-Songs auf dem Klavier. Am Tag unseres Besuches gab es noch die Video-Premiere von
dem neuen Rammstein-Song „Ausländer“, die über den Video-Würfel ausgestrahlt wurde.

Als dann das eigentliche Konzert los ging (auf einer mächtigen Bühne), kamen alle 6 Mitglieder nacheinander auf die Bühne.
Und zwar in der Reihenfolge, in der ihre Instrumente in dem Song „Was ich liebe“ einsetzen.




Keine Kommentare


Schreibe den ersten Kommentar : )